Prickeisen
Prickeisen, Schlageisen für Nahtlöcher

Prickeisen

Mit dem Prickeisen werden die Nahtlöcher am Nähobjekt markiert, um ein gleichbleibendes Nähmuster zu erzielen. Viele Anwender nutzen das Schlageisen, um die Nahtlöcher vorzustechen, anstatt die Nahtlöcher mit der Schwertahle zu stechen.

Die Schlageisen werden in verschiedenen Größen/Zinkabstände angeboten, die den Abstand zwischen den Nahtlöcher festlegt, auch „stiches per inch“ (Anzahl der Stiche pro Inch) genannt. Abhängig von Lederdicke und Fadenstärke werden Schlageisen mit unterschiedlichen Zinkenabstände eingesetzt.

Die Prickeisen der Firma Craft Japan werden in vier Größen, 1,5 mm, 2,0 mm, 2,5 mm und 3,0 mm, angeboten. Die Größenangabe gibt den Abstand zwischen den einzelnen Zähne an.

Übersicht der Prickeisen der Firma Craft Japan

Größe Varianten (Anzahl Zähne) Stiche pro Inch (2,54 cm)
1,5 mm 1, 2, 4, 6 8 - 9 Stiche
2,0 mm 1, 2, 4, 6 6 - 7 Stiche
2,5 mm 1, 2, 4, 6 5 Stiche
3,0 mm 1, 2, 4 4 - 5 Stiche

Eine Übersicht der Stichabstände, Lederdicke, Fadenstärke und Nadelgröße werden in der u.a. Tabelle aufgelistet.

Stichabstand - Fadendicke - Nadelgröße

Anzahl Stiche pro Inch Fadenstärke in Millimeter Nadelgröße
6 - 7 Stiche 0,8 - 1,0 mm Nr. 2
8 - 9 Stiche 0,6 - 0,8 mm Nr. 3
10 - 12 Stiche 0,6 mm Nr. 3

1 Inch entspricht 2,54 cm.

Weiterführende Links